Stimmen einer menschenwürdigen Pädagogik im 20. Jahrhundert

|   Aktuelles
Se a educação sozinha não transforma a sociedade, sem ela tampouco a sociedade muda - Paulo Freire

Auch wenn Bildung allein die Gesellschaft nicht verändert, so verändert sich die Gesellschaft auch nicht ohne sie - Paulo Freire

 

In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts war Rudolf Steiner nicht der Einzige, der eine Wende in der Pädagogik forderte – eine Wende hin zum Wesen des Kindes, aus dessen Verständnis heraus die Methoden und Inhalte der Lebens- und Lernbedingungen entwickelt werden sollen.

In dieser Beitragsreihe werden einige Pädagogen und Pädagoginnen mit dieser humanistischen Geisteshaltung vorgestellt werden, in der Annahme, dass auch noch heute viel von der Idee einer «Freien Schule» gelernt werden kann.  Denn gerade in der heutigen Zeit ....