Hutter, Walter: Zur Methode des Oberstufenunterrichts an Waldorfschulen

|   Bücher

Die Methode des Oberstufenunterrichts ist nach wie vor in Entwicklung. In diesem Buch werden zwei sich ergänzende und fächerübergreifende Blickrichtungen aus der Perspektive der Waldorfpädagogik eingenommen und ins Gespräch gebracht: eine erkenntnispraktische und eine erziehungskünstlerische. Aus ihren eigenen Erfahrungen formen Lernende ihre wirklichkeitsgemäßen Urteile. Diese identitätsstiftende Dimension der Pädagogik wird besonders in der gegenwärtigen multimedialen Zeit relevant.

Erschienen in: ATHENA & Verlag am Goetheanum, 1 Aufl. 2019, 52 Seiten, ISB 978-3-7455-1067-6